Alternative zu Birkenstock Hausschuhe

Benutzeravatar

Themenstarter
Skywalker
Member
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55
Wohnort: Rosenheim
Danksagung erhalten: 2 Mal

Alternative zu Birkenstock Hausschuhe

Beitragvon Skywalker » Di 12. Jan 2016, 11:21

Kennt jemand gute Alternativen mit gleicher Qualität wie Birkenstock Hausschuhe?
Des bissl Kork mit Gummi und Leder kann doch nicht ernsthaft so teuer sein.
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. >Einstein<

Benutzeravatar

Lucker
Member
Beiträge: 23
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 10:34
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hausschuhe

Beitragvon Lucker » Di 12. Jan 2016, 11:44

Hi, welchen Preisbereich stellst Du Dir vor damit sie als Alternative betrachtet werden können? Gruß

Benutzeravatar

Themenstarter
Skywalker
Member
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55
Wohnort: Rosenheim
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hausschuhe

Beitragvon Skywalker » Di 12. Jan 2016, 13:06

Hey, der Preis sollte so bis max. 40€ gehen. Die Birkenstock bewegen sich ja bis um die 60€. Aber entscheidend ist, dass sie ebenfalls eine vergleichbare Qualität haben. Ich hab jetzt mal welche von Betula gefunden, die ich mir mal bestellen werde.
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. >Einstein<

Benutzeravatar

DragonMaster
Member
Beiträge: 14
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Alternative zu Birkenstock Hausschuhe

Beitragvon DragonMaster » Di 2. Feb 2016, 01:02

Hi, hast Du die Schuhe schon bestellt bzw. testen können? Würde mich über einen kurzen Bericht freuen.
Gruß

Benutzeravatar

Themenstarter
Skywalker
Member
Beiträge: 11
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55
Wohnort: Rosenheim
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Alternative zu Birkenstock Hausschuhe

Beitragvon Skywalker » Di 2. Feb 2016, 08:39

Hey, ja ich hab die Birkenstock Arizona getestet, jedoch wieder zurückgegeben aus folgenden Gründen:
- zu Groß (d.h. obwohl ich normalerweise 44/45 trage waren die 44er von Birkenstock mindestens eine Nummer zu groß)
- ohne schöne nachgiebige Fußauflage (erinnerten eher an Holzschuhe)

Schlussendlich habe ich dann noch Dr. Brinkmann bestellt (hier fielen die Schuhe normal aus, weswegen mit ein 43er nicht gepasst hat, zudem sind die Dr. Brinkmann sehr schmal).
Die nachfolgenden Betula die ich bestellt haben fallen eher wieder größer aus als Dr. Brinkmann, jedoch kleiner als Birkenstock (dennoch empfehle ich sie eine Nummer kleiner zu nehmen, als man normal hat). Hier ist die Passform gut, der Preis auch und somit bin ich bei Betula geblieben. ca. 25-30€
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. >Einstein<


Social Media

     

Zurück zu „Herren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast